Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.

Archive for the ‘Definition – was bedeutet’ Category

Overthinking



[aartikel]0801094461:right[/aartikel]Overthinking bezeichnet jenes Syndrom, wenn sich Menschen zu viele Gedanken auf einmal machen, wobei es zwar vollkommen normal ist, dass Menschen viel denken, wenn sie etwas beschäftigt, doch sobald das Denken deren Leben kontrolliert, kann es krankheitswertigen Charakter erreichen (siehe dazu Rumination). Wenn Menschen ein Problem belastet, denken sie so ...

Social distancing



Social distancing bzw. räumliche Distanzierung, räumliche Trennung oder physische Distanzierung,ist nicht zu verwechseln mit dem Konzept der sozialen Distanz in der Psychologie, die die subjektiv erlebte Entfernung zu einer Person oder Gruppe bezeichnet. Social distancing bedeutet hingegen eine Reihe von nicht-pharmazeutischen Maßnahmen zur Infektionskontrolle, die die Ausbreitung einer ansteckenden Krankheit ...

Anregende Zusätze



Anregende Zusätze - seductive details - sind didaktische Hilfsmittel und werden oft in Lehrbüchern, Vorträgen, Diashows und anderen Formen von Bildungsinhalten verwendet, um einen Inhalt interessanter oder interaktiver zu gestalten. Solche Details können die Form von Text, Fotos, Illustrationen, Geräuschen oder Musik annehmen und sind per definitionen anregend und interessant, ...

seductive detail effect



Als seductive detail effect wird der vor allem in der Textforschung jener lernhinderliche Effekt durch das Hinzufügen interessanter, aber für das eigentliche Thema irrelevanter oder unwichtiger Zusätze bezeichnet. Erklärt wird dieser Effekt etwa durch die Überlastung des Arbeitsgedächtnisses, das in der Regel begrenzt ist, und wodurch die ergänzenden Inhalte überdeckt ...

Verfügbarkeitsfehler



Der Verfügbarkeitsfehler (availability error) bezeichnet jenen Urteilsfehler, bei dem Menschen Ereignisse für wahrscheinlicher halten, je verfügbarer diese für ihr Gedächtnis sind. Die Verfügbarkeit einer Information im Gedächtnis wird dabei unbewusst als Ersatz für fehlende Information verwendet. Wenn also z. B. überall das neue Corona-Virus ein Thema ist, überschätzet man dadurch ...

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu



© Werner Stangl Linz 2020
/p> ...............
<