Vor allem Depressionen hängen mit negativen, selbstabwertenden Wahrnehmungs- und Denkmustern zusammen, wobei diese erlernten realitätsfremden, unlogischen oder verzerrten Muster das Denken, die Gefühlswelt und das Verhalten des Betroffenen betreffen und dieses dominieren.


Weitere Seiten zum Thema

Schreibe einen Kommentar