Zum Inhalt springen

auch Selbstbeobachtung genannt, bezeichnet die Betrachtung, Beschreibung und Analyse des eigenen Erlebens und Verhaltens durch nach innen gerichtete Beobachtung. Sie ist zusammen mit der Selbstwahrnehmung für die eigene Bewusstseinsbildung und das Selbstbewusstsein unentbehrlich.

Literatur
http://de.wikipedia.org/wiki/Selbstbeobachtung



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.