Zum Inhalt springen

Grace-Hypothese

    Die „Grace“-Hypothese der Mentiologie geht davon aus, dass bei vielen ehrlichen Menschen überhaupt keine Versuchung zum Lügen besteht und diese folglich auch gar nicht dagegen ankämpfen müssen, während die entgegengesetzte „Will“-Hypothese besagt, dass Ehrlichkeit alleine die Fähigkeit ist, der Versuchung zum Lügen zu widerstehen.


    Impressum ::: Datenschutzerklärung ::: Nachricht ::: © Werner Stangl :::

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    //-->