sekundäre Geschlechtsmerkmale

Die sekundären Geschlechtsmerkmale sind die nicht zur Fortpflanzung erforderlichen typischen Merkmale eines Menschen wie weibliche Brüste und Hüften sowie männliche Stimme oder Körperbehaarung.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.