sekundäre Geschlechtsmerkmale

    Die sekundären Geschlechtsmerkmale sind die nicht zur Fortpflanzung erforderlichen typischen Merkmale eines Menschen wie weibliche Brüste und Hüften sowie männliche Stimme oder Körperbehaarung.

    Weitere Seiten zum Thema

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.