Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.

Triebreduktionstheorie


Die Triebreduktionstheorie umschreibt in der Psychologie die Annahme, dass ein physiologisches Bedürfnis eine erregte Spannung erzeugt, also einen Trieb, der den Organismus motiviert, dieses Bedürfnis zu befriedigen.


Weitere Seiten zum Thema

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu



© Werner Stangl Linz 2020
/p> ............... ...............