Zum Inhalt springen

Trigger-Phrasen

    Trigger-Phrasen sind bestimmte Worte oder Ausdrücke, die eine bestimmte Reaktion oder Emotion auslösen können. In der Werbung und im Marketing werden sie oft verwendet, um die Aufmerksamkeit des Zielpublikums auf ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Botschaft zu lenken. In der Psychologie werden sie auch verwendet, um bestimmte Verhaltensweisen oder Reaktionen bei Menschen auszulösen.

    Aus psychologischer Sicht sind jene Trigger-Phrasen besonders relevant, die aus der Kindheit stammen, denn fast alle erwachsenen Menschen können einige typische und wiederkehrende Sätze ihrer Eltern nennen, die sie auch heute noch immer wieder verletzen oder verärgern. Diese Sätze enthielten oft eine Forderung oder Kritik, d. h., in solchen Sätzen von Vater oder Mutter spiegeln sich alte Schieflagen, Zurückweisungen oder Manipulationen.

    Hören Menschen diese Phrasen heute von anderen Menschen, fällt deren emotionale Reaktion zurück in die Kindheit, d.h., es werden die alten starken, kindlichen Gefühle wieder ausgelöst. Meist sind solche Gefühle mit Ärger, Ohnmacht oder Traurigkeit verbunden und können wie damals Wut, Ärger oder Frustration hervorholen. Einige Beispiele solcher Sätze:

    • Wie du heute wieder aussiehst!
    • Du bist undankbar.
    • Nimm dir ein Beispiel an …
    • Kannst du das denn?
    • Was sollen die Nachbarn denken.

    Impressum ::: Datenschutzerklärung ::: Nachricht ::: © Werner Stangl :::

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    //-->