apokalyptische Reiter

Der amerikanische Psychologe John Gottman hat über Jahrzehnte Tausende von Paaren in seinem Labor beobachtet und analysiert, und versuchte eine Frage zu beantworten: Was genau bewirkt das Scheitern einer Beziehung? Gottman konnte nachweisen, dass die Erosion einer Paarbeziehung einsetzt, lange bevor den Partnern das Scheitern der Beziehung bewusst wird. Die destruktiven Kommunikationsformen auf dem Weg zur Trennung bzw. Scheidung bezeichnete er als apokalyptische Reiter:

  • Kritik: ständige Vorwürfe, Anklagen, Nörgeln.
  • Verachtung bzw. Herabwürdigung: Beleidigungen, abwertende zynische und sarkastische Bemerkungen.
  • Rechtfertigung: Abwehr, Gegenvorwürfe, Schuldabweisungen
  • Mauern bzw. Abblocken: Kommunikation verweigern, typischerweise Rückzugsverhalten bei Männern, bei gleichzeitiger physiologischer Erregung beider Partner.
  • Provokative Machtdemonstration

Zwar kommen solche negativen Verhaltensweisen auch in intakten Beziehungen vor, doch entscheidend ist, wie typisch sie für die Paarkommunikation sind. Gottman vermutete, dass das Verhältnis von positiven zu negativen Äußerungen mindestens fünf zu eins betragen muss, damit die Beziehungsqualität nicht leidet – siehe dazu die Gottman-Konstante.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.