erworbene Inselbegabung

Ein relativ schwer erklärbares Phänomen ist das der erworbenen Inselbegabung, das meist im Anschluss an traumatische Erlebnisse auftritt. Grundlage sind immer Veränderungen in der Verschaltung des Gehirns, wobei Savant-typische Zusammenhänge bestehen. Manche vermuten auch, dass grundsätzliche Schaltkreise für bestimmte Savant-Fähigkeiten bei jedem Menschen vorhanden sein könnten, die man durch Elektrostimulation auslösen könnte, was in einigen Experimenten schon versucht wurde. Savants besitzen in der Regel einen privilegierten Zugang zu niedrigeren Ebenen von Informationen, die bei bewusster Anstrengung nicht verfügbar sind. Manchmal kann im Extremfall sogar eine Gehirnerschütterung ausreichen, um solche niedrigeren Ebenen plötzlich verfügbar zu machen.

Ein Beispiel ist Daniel Tammet, der im Alter von drei Jahren einen schweren epileptischen Anfall erleidet. Tammet ist danach für immer verändert, denn plötzlich bekommen Zahlen vor seinem inneren Auge Formen und Farben, aus Gleichungen werden in seiner Wahrnehmung komplexe Muster. Wenn er Zahlen multipliziert, sieht er zwei Formen, wobei sich dieses Bild dann zu verändern beginnt und zu zu einer dritten Form entwickelt, das dann die Lösung darstellt. Es sind mentale Bilder und ist wie ein Rechnen ohne zu denken. Auch Klänge, ob von Musik oder Sprache stammend, bilden in seinem Kopf Muster und ermöglichen ihm enorme Gedächtnisleistungen, sodass er heute zehn Sprachen beherrscht. Tammet kann aber rechts und links nicht unterscheiden, nicht Autofahren und kann mit Reizüberflutungen und Abweichungenen von der Routine nur schwer umgehen.

Ein weiteres Beispiel ist Joe Sarkin, dem nach nach einem Schlaganfall Teile des Gehirns entfernt wurden. Obwohl er sich vorher nicht für Kunst interessiert hatte, überkam ihm nach der Operation das starke Verlangen zu zeichnen und ist heute ein anerkannter Maler.

Tony Cicoria wurde von einem Blitz getroffen und hat seitdem Melodien im Kopf, sodass der zuvor unmusikalische Orthopäde heute Sinfonien schreibt, nachdem er Klavierspielen erlernt hatte.


Weitere Seiten zum Thema