Intervallfasten

Das Intervallfasten hilft nicht nur beim Abnehmen, es trainiert auch den Stoffwechsel. Studien zeigen, dass die regelmäßige Unterbrechung der Nahrungsaufnahme die Selbstreinigung der Zellen fördert (Autophagie). Fasten fördert sozusagen die körpereigene Müllabfuhr. Dieser Prozess ist auch Bestandteil der Immunabwehr. Je mehr Autophagie in einem Organismus abläuft, desto gesünder bleibt er. Durch Fastenzeiten geben Sie den Abwehrkräften eine Auszeit, da jede Mahlzeit auch das Immunsystem herausfordert.