Propriozeption bezeichnet in der Psychologie die Eigenempfindung von Körperlage und -bewegung im Raum bzw. auch der Lage und Stellung der einzelnen Körperteile zueinander. Sie steht im Gegensatz zur Wahrnehmung der Außenwelt, die als Exterozeption bezeichnet wird.


Weitere Seiten zum Thema

Schreibe einen Kommentar