Jugendegozentrismus

Mit Jugendegozentrismus wird das spezielle Phänomen des Jugendalters bezeichnet, dass Jugendliche dazu tendieren, die eigene Erscheinung, das eigene Verhalten und Erleben in den Mittelpunkt ihres Denkens zu stellen. Siehe dazu Egozentrismus.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.