Neuroanatomie

    Die Neuroanatomie als Teilgebiet der Neurobiologie beschäftigt sich mit der Erforschung von Struktur und Form des Zentralnervensystems, wobei es dabei um die Defini­tion hinsichtlich Größe, Lage, Struktur oder Benennung verschiedener Strukturen des Zentralnervensystems bei Menschen und Tieren geht. Die vergleichende Neuroanatomie erforscht z.B.  Zusammenhänge zwischen Gehirn- und Rückenmarksstrukturen bei verschiedenen Arten und versucht so Aussagen über die Evolu­tion des Nervensystems zu machen.


    Weitere Seiten zum Thema

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.