Echopraxie

    Echopraxie äußert sich im zwanghaften automatischen Nachahmen und Wiederholen von wahrgenommenen Handlungen und Bewegungen. Findet sich bei Formen der Schizophrenie (vor allem bei Heranwachsenden) und bei manchen Hirnschädigungen.

    Es handelt sich hierbei um eine Sonderform der komplexen motorischen Tics.


    Weitere Seiten zum Thema

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.