Als Reversion bzw. Verkehrung ins Gegenteil bezeichnet man in der Psychoanalyse die Rückwendung eines ursprünglich gegen ein äußeres Objekt gerichteten Triebimpulses gegen das eigene Ich.


Weitere Seiten zum Thema

Schreibe einen Kommentar