Zum Inhalt springen

Mit Transduktion bezeichnet man in der Psychologie die Umwandlung einer Energieform in eine andere, etwa im sensorischen Bereich die Umwandlung von Reizenergien wie Sehreize, Töne und Gerüche in Nervenimpulse, die das menschliche Gehirn interpretieren kann.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.