Überzeugungsbias

Der Überzeugungsbias bezeichnet die Tendenz eines Menschen, nach der bereits bestehende Überzeugungen das logische Denken verzerren können, indem ungültige Schlüsse für wahr gehalten werden oder umgekehrt.



Schreibe einen Kommentar