unkonditionierter Stimulus

    Der unkonditionierte Stimulus, auch unbedingter Stimulus bezeichnet in der Theorie der klassischen Konditionierung jenen ursprünglichen Reiz, der unkonditioniert, also ungelernt bzw. natürlich und automatisch eine Reaktion auslöst.


    Weitere Seiten zum Thema

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.