freie Assoziation

Die freie Assoziation ist eine psychoanalytische Methode zur Erforschung des Unbewussten, bei der der Klient sich entspannt und alles ausspricht, was ihm durch den Kopf geht, auch wenn es für ihn nichtssagend oder peinlich ist.



Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Weitere Seiten zum Thema