Erwerb

Als Erwerb (acquisition) einer Verhaltensweise wird die erste Phase der klassischen Konditionierung bezeichnet, also die Phase, in der ein neutraler Reiz mit einem unkonditionierten Reiz gekoppelt wird, sodass der neutrale Reiz eine konditionierte Reaktion auslöst. Bei der operanten Konditionierung versteht man darunter die Verstärkung einer verstärkten Reaktion.

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt um einen Kommentar zu hinterlassen.



*