wissenschaftliche Forschung

    Als wissenschaftliche Forschung wird eine meist systematische, oft aber auch zufällige Suche nach neuen Erkenntnissen bezeichnet und in der Regel innerhalb eng abgegrenzter wissenschaftlicher Disziplinen betrieben, die eine methodisch bedingte Perspektive auf einen Forschungsgegenstand werfen. Die Forschung trägt zur Erweiterung menschlichen Wissens bei und stützt sich dabei auf Altbekanntes oder versucht, bisherige Systeme, Regeln, Theorien zu widerlegen, um ein neues Verständnis für die Phänomene der Welt zu erlangen. Man unterscheidet bei der Forschung im Allgemeinen die Grundlagenforschung, auch als „reine“ Forschung bezeichnet, und eine angewandte Forschung (Zweckforschung, oft auch Auftragsforschung).

    Siehe dazu Die Wissenschaft Psychologie und Die Wissenschaft Pädagogik


    Weitere Seiten zum Thema

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.