Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.

Corporate Learning


Unter Corporate Learning (organisationales Lernen) versteht man alle Methoden der Aus-, Fort- und Weiterbildung, die im betrieblichen Umfeld angewendet werden, wobei das Spektrum von der Berufsausbildung über klassische Schulungen und Seminare bis hin zu modernen E-Learning-Angeboten reicht (Corporate eLearning).

Corporate Learning folgt einerseits dem Konzept der lernenden Organisation, um langfristig wettbewerbsfähig und erfolgreich zu sein, andererseits auch der Idee des lebenslangen Lernens. Wichtiger als Seminarangebote und technische Lösungen, ist es, in einem ersten Schritt eine lernfreundliche Atmosphäre in einem Unternehmen zu schaffen, die das Lernen un den Wissensaustausch fördert, d. h., es muss erlaubt sein Fragen zu stellen aber auch Fehler zu machen und darüber zu sprechen. Vorgesetzte müssen sich dabei als Ansprechpartner verstehen, die für den Informationsfluss und die Kommunikation verantwortlich sind.

Im Zentrum von Corporate Learning steht jedoch nicht allein die Vermittlung von Wissen, Qualifikationen und Kompetenzen, sondern das gesamte und nachhaltige Wissenssmanagement innerhalb einer Organisation, also der Erfahrungs- und Wissensaustausch unter MitarbeiterInnen und die Wissensarchivierung für das Unternehmen. Beim Corporate Learning steht also Wissensvermittlung und Wissensaustausch unter den MitarbeiterInnen im Fokus.

Ein Ziel des Corporate Learning ist auch, die MitarbeiterInnen in ihren persönlichen und fachlichen Erfahrungen und Kompetenzen weiter zu entwickeln.


Weitere Seiten zum Thema

Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:



Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

Sorry, comments for this entry are closed at this time.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu



© Werner Stangl Linz 2019