Akquisition

Akquisition bzw. Erwerb ist der psychologische Begriff für den Aneignungs- bzw. Lernprozess nach dem Modell der Konditionierung.

Als Akquisition einer Verhaltensweise wird vor allem die erste Phase der klassischen Konditionierung bezeichnet, also jene Phase, in der ein neutraler Reiz mit einem unkonditionierten Reiz gekoppelt wird, sodass der neutrale Reiz eine konditionierte Reaktion auslöst.

Bei der operanten Konditionierung versteht man darunter die Verstärkung einer verstärkten Reaktion.

Der komplementäre Begriff dazu ist die Extinktion bzw. Löschung einer Verhaltensweise.



Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Weitere Seiten zum Thema