symbolische Verstärkung

Von einer symbolischen Verstärkung in der Psychologie spricht man dann, wenn die als Verstärkung gesetzte Handlung für die Betroffenen nur eine indirekte, d. h., symbolische Bedeutung hat. Ein Beispiel wäre, von einer Gruppe von Menschen nach einer erfolgreichen Zusammenarbeit ein Gruppenfoto anzufertigen, das als Symbol für die Belohnung der gemeinsam geleisteten Arbeit steht. Auch kann man die Verleihung von Orden als symbolische Verstärkungshandeln betrachten.


Weitere Seiten zum Thema

Schreibe einen Kommentar