Abbildtheorie

    Nach der Abbildtheorie stellen wissenschaftliche Theorien einfach Abbilder der Realität dar, d.h., sie gehen von einer Eins-zu-Eins-Übereinstimmung gewisser Merkmale der Realität mit der Theorie aus. Die Abbildtheorie ist somit auch die Position des naiven Realismus, der davon ausgeht, eine Theorie ist ein Abbild der Realität.

    Weitere Seiten zum Thema

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.