Antwortbereitschaft

    Unter Antwortbereitschaft versteht man die Kooperationswilligkeit von Probanden bei Befragungen und Fragebogenuntersuchungen. Die Antwortbereitschaft beeinflusst in hohem Maße die die Verweigerungs- und Antwortquote. Es empfiehlt sich in einer empirischen Untersuchung zu jeder Frage zunächst die Antwortbereitschaft zu erkunden. Siehe Responsivität.

    Weitere Seiten zum Thema

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.