wissenschaftliche Psychologie

Psychologie ist die Wissenschaft vom geistigen Leben
William James

Die wissenschaftliche Psychologie ist definiert als die Wissenschaft vom Verhalten und Erleben des Menschen, sie beschreibt und erklärt die Entwicklungen und Veränderungen während des menschlichen Lebens und alle darauf einflussnehmenden Aspekte. Beschreiben, Erklären, Vorhersagen und Handeln erfolgt im Rahmen einer empirischen Wissenschaft, in welcher die Erkenntnisse durch strukturiertes und systematisches Beobachten und Wahrnehmen gewonnen werden. Daraus werden Theorien entwickeln, die anschließend empirisch überprüft werden, sodass in der wissenschaftlichen Psychologie im Gegensatz zur Alltagspsychologie Empirie und Theorie in einem gegenseitigen Wechselverhältnis zueinander stehen.

Siehe dazu im Detail: Was ist Psychologie

Quelle
http://de.wikipedia.org/wiki/Wissenschaftliche_Psychologie (10-11-21)




Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017