Memotechnik

ist schlicht die falsche Schreibweise von Mnemotechnik 😉

BTW: Google findet immerhin ungefähr 2.080 Ergebnisse zu Memotechnik, fragt aber richtigerweise nach: „Meinten Sie: Mnemotechnik“ und bietet unter der korrekten Schreibweise ungefähr 47.200 Ergebnisse an.

Das Wort Mnemotechnik stammt aus dem Griechischen (mnêmon = aufmerksam) und erinnert an die Mutter der Musen Mnemosyne, die daher folgerichtig die Göttin des Gedächtnisses war. Mehr zu diesem Thema unter Mnemotechnik, Gedächtnistraining, Gedächtnishilfen, Gedächtnistricks





Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017