duale Ausbildung

    Als duale Ausbildung oder auch als duales Berufsausbildungssystem bezeichnet man die parallele Ausbildung in Betrieb und Berufsschule bzw. im tertiären Bereich an einer Berufsakademie, wobei dieses System besonders im deutschsprachigen Bildungssystem verankert ist.
    Eine Besonderheit des österreichischen Bildungssystems ist dabei die Verknüpfung von Wirtschaft und Bildung bei der praxisnahen Ausbildung auch in den berufsbildenden höheren Schulen, in denen das duale System als Kombination einer Ausbildung in Theorie und Praxis zur Anwendung kommt, wobei die Lehrpläne den Anforderungen der Wirtschaft angepasst werden. Diese Kombination gilt europaweit als vorbildlich und ist u.a. ein Schlüsselfaktor für den Erfolg des Wirtschaftsstandortes Österreich, denn auch ausländische Investoren schätzen  die fachspezifischen Fähigkeiten und das fundierte Basiswissen der österreichischen Lehrlinge bzw. Absolventen berufsbildender Schulen.

    Siehe dazu Das duale Ausbildungssystem in Österreich.


    Weitere Seiten zum Thema

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.