multiple Emotionen

    Multiple Emotionen bezeichnen das gleichzeitige Erleben mehrerer Emotionen, vor allem das Erleben ambivalenter Emotionen, dass also positive und negative Emotionen gleichzeitig auftreten. Die Fähigkeit. multiple Emotionen zu erkennen und auch zu erleben unterliegt einem Entwicklungsprozess.

    Quelle
    Lohaus, Arnold, Vierhaus, Marc &  Maass, Asja (2010). Entwicklungspsychologie des Kindes- und Jugendalters. Berlin: Springer Verlag.


    Weitere Seiten zum Thema

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.