Psychometrie

Unter Psychometrie versteht man in der Psychologie ganz allgemein die Untersuchung von psychischen Erscheinungen, im besonderen die Untersuchung zwischen psychischen sowie zwischen psychischen und nicht-psychischen Variablen, z.B. Beziehungen zwischen Reizen und dem daraus erfolgenden Erleben. Psychometrie ist somit die Bezeichnung für das Messen von psychologischen Merkmalen, insbesondere in der Testpsychologie, wobei die Psychometrie  nach quantitativen Aussagen strebt, wie sie etwa mit einer Testskala möglich sind.



Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Weitere Seiten zum Thema