Organisationspsychologie

    Die Organisationspsychologie befasst sich mit Bedingungen, Abläufen und Konsequenzen des Handelns von Menschen in Organisationen, mit Fragen betrieblicher und institutioneller Zusammenarbeit. Die Organisationspsychologie ist somit ein Teilgebiet der Angewandten Psychologie, in der man sich mit der Wechselwirkung von Individuen und Organisation befasst. Untersuchungsgegenstand der Organisationspsychologie ist das Erleben, Verhalten und Handeln des Menschen in (betrieblichen) Organisationen. In der betrieblichen Praxis beschäftigt sich die Organisationspsychologie etwa mit den Bereichen Gruppenarbeit, Vorgesetztenverhalten oder Unternehmenskommunikation.


    Weitere Seiten zum Thema

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.