Metamphetamine sind  starke, süchtig machende Drogen, die das Zentralnervensystem stimulierten. Sie gehen mit beschleunigten Körperfunktionen und Veränderungen in Bezug auf Energie und Stimmung einher, wobei sie mit der Zeit das Ausgangsniveau des Dopaminspiegels zu verringern scheinen.


Weitere Seiten zum Thema

Schreibe einen Kommentar