Zum Inhalt springen

konditionierte Stimulus

    Der konditionierte Stimulus (CS), auch unbedingter Stimulus, bezeichnet in der klassischen Konditionierung einen zunächst bedeutungslosen Reiz, der nach der Assoziation mit einem unkonditionierten Reiz (US) eine konditionierte Reaktion auslöst.


    Impressum ::: Datenschutzerklärung ::: Nachricht ::: © Werner Stangl :::

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    //-->