Empfindung

Unter Empfindung (sensation) versteht man in der Psychologie jenen Prozess, bei dem die Sinnesrezeptoren und das Nervensystem unbewusst und ohne eigene Aktivität Reizenergien aus der Umwelt empfangen und darstellen. Bei der Wahrnehmung handelt es sich hingegen um einen bewussten Vorgang, der auf Empfindungen aufbaut bzw. diese interpretiert.



Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Weitere Seiten zum Thema