Lotsengespräch

    Am Beginn einer möglicherweise notwendigen psychotherapeutischen Behandlung insbesondere in größeren Institutionen steht manchmal ein Lotsengespräch, bei dem ein erfahrener Psychotherapeut oder ein Psychologe mit langjähriger Berufserfahrung abklären soll, wie es weitergehen könnte und auch welche Form der Therapie die richtige ist. Lotsengespräche sind wie alle Therapiegespräche streng vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.

    Der Begriff wird auch in anderen Zusammenhängen verwendet und bezeichnet in diesem Fall meist nur ein unverbindliches Vorgespräch zu einer möglichen Geschäftsverbindung, bei dem Rahmenbedingungen einer solchen abgeklärt werden sollen.


    Weitere Seiten zum Thema

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.