summative Evaluation

    Bei einer summativen Evaluation wird zusammenfassend die Qualität und Wirksamkeit einer durchgeführten Maßnahme beurteilt, wobei die Hypothesenprüfung typischerweise erfolgt, nachdem die zu untersuchende Intervention abgeschlossen ist. Summative Evaluationen werden dabei im Gegensatz zu formativen Evaluationen nach der Durchführung eines Programmes oder einzelner Maßnahmen eingesetzt, und sollen zusammenfassende Aussagen über deren Wirksamkeit ermöglichen. Das bedeutet, sie sollen in Erfahrung bringen, wie wirksam bestimmte Maßnahmen bzw. Programme waren.


    Weitere Seiten zum Thema

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.