Sexuelle Belästigung

    Sexuelle Belästigung sexual harassment – ist eine Form von Belästigung, die insbesondere auf das Geschlecht der betroffenen Person abzielt.Die sexuelle Belästigung gilt heute in den meisten westlichen Ländern als Diskriminierung und ist auch im Sinne des Arbeitsrechts rechtswidrig. Sexuelle Belästigung ist dabei abzugrenzen von sexuellem Missbrauch sowie körperlicher Gewaltanwendung. Als sexuelle Belästigung gelten unter anderem sexistische und geschlechtsbezogene entwürdigende bzw. beschämende Bemerkungen und Handlungen, unerwünschte körperliche Annäherung, Annäherungen in Verbindung mit Versprechen von Belohnungen und/oder Androhung von Repressalien.


    Weitere Seiten zum Thema

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.