Spezifität ist in der Testdiagnostik die Bezeichnung für die Zuverlässigkeit, mit der im Rahmen eines Screenings eine bestimmte, unauffällige Personengruppe durch ein Testverfahren auch tatsächlich als unauffällig identifiziert wird. Um die Qualität eines Screenings einschätzen zu können, müssen sowohl die Sensitivität als auch die Spezifität eines Verfahrens angegeben sein.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.