Eineiige Zwillinge

Eineiige Zwillinge (identical twins) sind Zwillinge, die sich aus einer einzigen befruchteten Eizelle entwickeln, die sich dann in zwei Eizellen teilt und somit zwei genetisch identische Organismen bildet.  Zweieigige Zwillinge entstehene aus zwei annähernd gleichzeitig befruchteten Eizellen. Sie werden in der Psychologie vor allem im Zusammenhang mit der Zwillingsforschung untersucht, da sich an ihnen der genetische Einfluss von Merkmalen eines Menschen abschätzen lässt.



Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017