Als Pseudopause bezeichnet man die während einer Lerneinheit auftretende Phase deutlich herabgesetzter Leistung. Pseudopausen lassen sich durch häufige, kurze Pausen vermeiden.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.