soziale Erleichterung

    Als soziale Erleichterung – social facilitation – bezeichnet man in der Psychologie die Leistungssteigerung eines Menschen durch die Anwesenheit anderer, wobei diese vor allem  bei einfachen oder gut gelernten Aufgaben auftritt, nicht jedoch bei schwierigen oder noch nicht beherrschten Aufgaben.


    Weitere Seiten zum Thema

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.