Vorhersagevalidität

    Die Vorhersagevalidität  ist in der psychologischen Statistik das Ausmaß, in dem ein Test das Verhalten vorhersagt, das er vorhersagen soll. Der Erfolg wird durch Berechnung einer Korrelation zwischen den Testwerten und dem kriteriumsrelevanten Verhalten erfasst.


    Weitere Seiten zum Thema

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.