depressive Episode

Als depressive Episode bezeichnet man in der Psychologie typische, über eine Dauer von mindestens zwei Wochen anhaltende Symptome einer Depression, gekennzeichnet durch den Verlust an Interesse oder Freude an Aktivitäten, die früher angenehm waren, eine erhöhte Ermüdbarkeit, Antriebslosigkeit, Verlust von Selbstvertrauen, Schuldgefühle, verminderte Konzentration, Neigung zum Grübeln und das Gefühl, immer in der gleichen Denkspiralen hängen zu bleiben. Gelegentlich treten während einer depressiven Episode auch Gedanken an den Tod , an den Suizid oder Gedanken von Sinnlosigkeit auf.




Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017