Reflexion

Unter dem Begriff Reflexion versteht man das Sich-Zurückwenden des Denkens und des Bewusstseins auf sich selbst.

1. Definition

Reflexion oder Rückbiegung ist eine Überlegung, kritische Selbstbetrachtung oder abwägendes Denken. (Ohne Autor, 1987, S. 586).

2. Definition

In der Psychologie ist Reflexion die Rückwendung des Subjekts vom wahrgenommenen Gegenstand auf seine eigenen Wahrnehmungen und Gedanken; z.B. Kants Vernunftkritik als das Hinterfragen der Möglichkeitsbedingungen von Erfahrung.(Ohne Autor, 1998, S. 347).

3. Definition

Reflexion bedeutet nachdenken und überlegen. Die Aufmerksamkeit bezieht sich auf die Innenwelt, also auf das Ich und seine Tätigkeit, durch die das Psychische als solches erfasst werden kann. Unter Reflexionspsychologie (auch Erlebnispsychologie) versteht man das inhaltliche Erleben einer Person oder eine Beobachtung von  der eigenen Person.(Wagner H., 1953, S. 531).

4. Definition

Reflexion oder auch Zurückbeugung genannt, ist aus der Optik übernommener philosophischer Begriff. Reflexion steht vor allem im Zusammenhang mit der Bewusstseinsphilosophie, denn hier beschäftigt man sicher mit den bewussten geistigen Leistungen und diese noch einmal zu erfassen. (Mittelstraß J., 1995, S. 525).

5. Definition

Reflexion ist ein Terminus aus der Optik und beschäftigt sich mit der menschlichen Geistestätigkeit. Reflexion ist bis heute mit der Metapher des Spiegels und des Sich-Spiegels verbunden. Reflexion wird im weiteren Sinne auch mit den Ausdrücken: `Überlegung´ oder ´nachdenkende Betrachtung´ verwendet.  (Ritter J. , 1992,D. 395).

Literatur

Lingen H. (1987). Reflexion. Großes Universal Lexikon – Die Reflexion. Lingen Verlag Köln.

Ohne Autor (1998). Reflexion. Brockhaus – Die Reflexion, elfter Band. Leipzig – Mannheim: Verlag F.A. Brockhaus GmbH.

Ohne Autor (1972). Reflexion. Brockhaus Enzyklopädie – Reflexion, fünfzehnter Band. Verlag F.A. Brockhaus Wiesbaden.

Mittelstraß J. (1995). Reflexion. Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie – Reflexion, dritter Band. Stuttgart – Weimar: Verlag J.B. Metzler.

Ritter J. und Gründer K. (1992). Reflexion. Historisches Wörterbuch der Philosophie – Reflexion, achter Band. Basel: Verlag Schwabe & Co. AG.




Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017