Perzentilwert

Für den Perzentilwert in einer Verteilung werden die Merkmalsausprägungen einer psychologischen Variable in zehn gleiche Teile untergliedert, wobei etwa das 10. Perzentil somit jener Wert ist, den höchstens 10 Prozent der Merkmalsträger wie etwa die Personen einer Normierungsstichprobe unterschritten oder erreichten, während 90 Prozent der Personen diesen Wert überschritten.





Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017