Determination

Determination bezeichnet innerhalb der Psychologie bzw. besonders der Entwicklungspsychologie die Festlegung auf ein starres Schema, das meist genetisch festgelegt ist. In der Entwicklungsdiagnostik herrschte lange Zeit die Überzeugung, dass Entwicklungsverläufe genetisch determiniert sind und somit innerhalb starrer Grenzen verlaufen. Heute ist man eher der Auffassung, dass die Gene zwar den Rahmen möglicher Entwicklung vorgeben (Prädisposition), der individuelle Entwicklungsverlauf aber erheblich durch Umwelteinflüsse wie Lernerfahrungen bedingt ist (siehe dazu die Anlage-Umwelt-Debatte). Nach dieser Auffassung kann Entwicklung deutlich stärker beeinfluss bzw. korrigiert werden.





Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017