Candaulismus

Candaulismus ist die Bezeichnung der Präferenz, bei der eine voyeuristisch veranlagte Person …

STOPP!

Da es sich bei dieser wissenschaftlichen Definition um einen Text handelt, der nach Ansicht mancher nur für Erwachsene bestimmt ist bzw. auch von manchen als pornografischer Inhalt betrachtet werden könnte, wird an dieser Stelle darauf verzichtet, diese Texte mit Inhalten, die u. U.  irgendwie anzüglich sein oder Erregung hervorrufen könnten, in diesem pädagogischen und psychologischen Lexikon an dieser Stelle wiederzugeben. Obwohl ein solches Lexikon normalerweise diese Inhalte enthalten müsste, da sie in diesen Fächern zum Standardvokabular zur Beschreibung von psychologischen Phänomenen verwendet werden, müssen wir hier darauf verzichten und müssen zu der weiter unten beschriebenen Lösung greifen, die für unsere LeserInnen einen kleinen Umweg bedeutet.

Darum werden diese Inhalte am Ende unseres Inhaltsverzeichnisses außerhalb der Seiten des Lexikons versammelt – also bitte hier weiterlesen!


Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt um einen Kommentar zu hinterlassen.

*