verdeckte Selbstinstruktion

Als verdeckte Selbstinstruktion bezeichnet man in der Psychotherapie ein Verhalten, bei dem eine Person eine Handlung ausführt, während sie die für die Zielerreichung notwendige Anweisungen verbalisiert.



Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Weitere Seiten zum Thema